Bereits das 11. Album der Singer/Songwriterin DOTA

  Click to enlarge.
  (Für Großansicht bitte anklicken.)
 

Im zehnten Jahr ihrer musikalischen Existenz veröffentlicht Dota am 30.08. nun ihr elftes Album „Wo soll ich suchen“ weiterhin im Eigenverlag, trotz beharrlicher Versuche von Major Labels, sie unter Vertrag zu nehmen – verständlich bei bisher fast 70.000 verkauften Tonträgern.

Ein Jahr lang hat Dota gemeinsam mit ihrem langjährigen Gitarristen und musikalischen Wegbegleiter Jan Rohrbach an dem Album gefeilt. Es entstand unter Mitwirkung zahlreicher Instrumentalisten und Toningenieure ein Album mit 13 Songs, deren musikalische und atmosphärische Vielfalt ihresgleichen sucht.

Die Stücke überzeugen teils in klassischer Band-Besetzung, teils reduziert akustisch bei denen das Schlagzeug durch gebürstete Kartons oder einen alten Lederkoffer ersetzt wird. Bei vielen Stücken erweitern Gastmusiker das Klangspektrum.

Mit detailreich ausgefeilten Arrangements und unter die Haut gehenden Harmonien gelingt eine kongeniale Vertonung Dota´s sorgfältig formulierter Licht- und Schatten-Lyrik: Pointierte Poesie, die es ganz genau nimmt mit den Gefühlen und den Geschichten.

Mit Fingerspitzengefühl dichtet sie ihre Verse und setzt treffende Worte, so entstehen Bilder, die sich im Kopf zu einem Film zusammenfügen: dramatisch, melancholisch, spannend und beängstigend – und dann wieder voll unbeschwerter Lebenslust. Lieder, die mühelos und sanft eindringen. Und die man nicht wieder aus dem Sinn bekommt. 

"Wo soll ich suchen" erscheint am 30.08.2013

Interpret DOTA
Titel Wo Soll Ich Suchen
Format Album
Label Kleingeldprinzessin Records
Vertrieb Broken Silence
30.08.2013
Mehr Infos http://www.kleingeldprinzessin.de

[ Aktuelle News ]    [ News Archiv ]