Profil

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

seit 1.4.2004

2002 – 2004

2000 – 2001

1993 – 1999

1990 – 1993

1987 – 1990

1970 - 1987

-

(Infos folgen in Kürze)

 

Gleich ein Einstieg in die TOP 150 mit CHAPEAU von Robert Redweik lässt das Jahr gut beginnen.

Außerdem starten die Musketier-Rocker von dArtagnan Ihre Kampagne mit Single und Album SEIT AN SEIT und einem Showcase am 21. Januar in München.

Und dann freue ich mich auf die Touren von WHO KILLED BRUCE LEE aus Beirut und PRIME CIRCLE, der erfolgreichsten Rockband Südafrikas.

Auch in einer neuen Kooperation mit KICK MUSIC freue ich mich auf viele spannende Acts und als erstes auf FORTUNA EHRENFELD aus Köln.

Das Jahr 2016 kann kommen.
Phela und Eberhard Pacak auf dem Balkon des Hessischen Rundfunks

Am 08. Januar 2015 wäre ELVIS 80 Jahre geworden – und das wurde natürlich von SONY MUSIC gefeiert mit einer 3-CD-BOX und unveröffentlichten Material sowie einem Remix von ALLE FARBEN darauf des Titels „SHAKE THAT TAMBOURINE“. Es folgte der geschichtsträchtige deutsche Vorentscheid zum Eurovision Contest, den Andreas Kümmert gewann aber dann abdankte. Auch mit dabei die Band FAUN, die mit 2 Singles gleichzeitig im Radio am Start waren und dann eine erfolgreiche Tour durch ganz Deutschland starteten mit dem Album LUNA im Gepäck.

Ein großartiger Showcase im Hamburger Grünspan eröffnete den Promoreigen für den ECHO-Nominierten Jazz-Trompeter NILS WÜLKER und es folgten eine Menge TV-Termine, Radiospecials und eine bemerkenswerte Tour für sein achtes Album UP. Auch sehr überzeugend war das Debütalbum von BALBINA, das die Presse mit „aufregendsten, was deutsche Musik zu bieten hat“ titulierte und dafür durfte sie im Sommer auch die große Stadiontournee von Herbert Grönemeyer eröffnen mit Songs aus Ihrem Album ÜBER DAS GRÜBELN.

Und im Herbst folgten 2 tolle Singer/Songwriter, die beide auf Deutsch singen: Robert Redweik aus München, der in 2016 mit seinem Debütalbum überzeugen will und die wunderbare PHELA, die mit Ihrem gefühlvollen Songs auf dem Album SEITE 24 überzeugte und unaufhörlich auf Tour ist vor Philipp Poisel, Andreas Bourani oder mit KENAY und schon bald wieder gemeinsam mit Tex. Das Photo rechts entstand bei der Radiopromotiontour in Baden Baden.

Weitere Künstler, die promoted wurden in 2015:

  • Dieter Hallervorden
  • Rob DeCoup
  • Mono Inc.
  • SaraJane
  • DAGOBERT
  • Tom Klose
  • NESSI
  • Clara Louise
  • CJ Taylor
  • Herr H.
  • Donikkl
  • Consuelo Costin
  • KÖNIGE & PRIESTER
  • STEREOHERZ
  • Mini Moustache
  • Dennis Durane
  • BUKET
  • Kuschelrock 29
  • ZWEIFACH
Eberhard Pacak mit
Roger Cicero

In der Schweiz schon ein Star und in Belgien und Frankreich aufstrebender Newcomer wird BASTIAN BAKER nun auch in Deutschland promoted – mit einem Showcase in Berlin, und den Singles LUCKY und I´d sing for you wird sein Debütalbum „Tomorrow may not be better“ auch hier erst mal zu einem Achtungserfolg und er findet schnell viele Fans und Anhänger.

Mit dem TAXI NACH PARIS durchaus legendär in der deutschsprachigen Musikgeschichte geworden, veröffentlicht MICHY REINCKE schon sein 11. Studioalbum HATTE ICH DICH NICHT GEBETEN IM AUTO ZU WARTEN und geht auf ausgedehnte Tour.

Auch eine große Ehre war es in 2014 erstmals für ROGER CICERO die Radiopromotion zu verantworten – wie man rechts sieht beim Interview mit SWR 1 in Mainz, verstanden wir uns sehr gut.  
Sein Album – WAS IMMER AUCH KOMMT – kam direkt auf # 4 der deutschen Albumverkaufscharts !

Und es kamen noch einige wunderbare Künstlerinnen dazu, wie ANDREAS SCHRÖDER mit Ihrem epischen Album WHERE THE WILD OCEANS END oder auch DOTA mit dem Album WO SOLL ICH SUCHEN, mit dem sie in 2014 dann auch den FRED-JAY-PREIS erhielt.

Weitere Künstler, die promoted wurden in 2014:

  • HIGH SOUTH
  • EISENHAUER
  • Joachim Deutschland
  • Wouter Hamel
  • O-TOWN
  • Cosmic Tribe
  • Kuschelrock 28
  • Thomas Godoj
  • Compilation
    „Sound of the 80s“
  • KOMETEN
  • Stephan Bindella
  • Westernhagen
  • Giraffenaffen 3
 

Mundart-Rock aus Südtirol mit Max von Milland gab es in 2013 genauso wie den elektronisch, minimalistischen Sound von LAING, die nach Ihrer Hitsingle „MORGENS IMMER MÜDE“ nun auch das Album PARADIES NAIV und eine weitere Single nachlegten und dann 2 Monate im März und April auf eine gefeierte Club-Tour gingen. Es folgten ein toller deutscher Singer/Songwriter mit Fabian von Wegen und das 30-Jährige Jubiläum der ersten FORMEL EINS-Sendung, was Sony Music Catalogue mit 4 Doppel-CD´s und einer DVD-Box begleitete.

Und dann kam da noch eine fantastische Live-Band mit gleich 4 Mörderstimmen aus den USA, die großartigen WEST-COAST-Sound spielten: HIGH SOUTH !  Mit ONE NIGHT AT A TIME hatten Sie einen ersten Radiohit in Deutschland, feierten 2 TOP TEN-Alben in Österreich. Dann folgte eine Clubtour und ein fantastisches KOPFHÖRER-LIVE-Konzert für SWR 1. Rechts das Bild zeigt die Band mit dem Team der ELECTROLA nach dem Showcase in München im Hard-Rock-Cafe.

Das Jahr endete dann auch noch fulminant, indem mir GRÖNLAND RECORDS eine goldene Schallplatte in Berlin überreichte für 150.000 verkaufte Singles von Philipp Poisel „Wie soll ein Mensch das ertragen“ – so kann es weiter gehen.

Weitere Künstler, die promoted wurden in 2013:

  • Katie Melua (mit Tour)
  • Femme Schmidt
    (mit Tour)
  • SOE TOLLOY
  • Max Prosa
  • Tinkabelle
  • NEODISCO
  • Thomas Godoj
  • EMMA 6
  • Sam Gray
  • Stereotide
  • Tommy Reeve
  • Johannes Falk
  • Markus Siebert
  • MALKY
  • Apocalyptica
  • Kuschelrock 27
 

Das Jahr 2012 begann früh, am Montag, den 02. Januar und es gab gleich viel zu tun.

MAX PROSA wartete endlich mit seinem Debütalbum auf „DIE PHANTASIE WIRD SIEGEN“ und der 2. Single MEIN KIND. Das Album stieg sensationell auf Platz 20 der Albumcharts ein und dann ist er im Febr. und März auf erfolgreicher, teils ausverkaufter Tour in Deutschland unterwegs. CÄTHE veröffentlicht Ihre 3. Single DING, die sie auch im ZDF und bei Harald Schmidt präsentiert, um dann auch auf große Deutschlandtour zu gehen. Sven Van Thom kommt im Februar mit seinem 2. Album ACH sowie PARKA mit Ihrem Debütalbum RAUS. Und CITY feiern 40 Jahr-Jubiläum – da ist einiges los im Februar.

Außerdem gab es gute Nachrichten von Philipp Poisel – nicht nur das aktuelle Album TOULOUSE -  auch das Debüt WO FÄNGT DEIN HIMMEL AN hat im Januar 2012 GOLD-STATUS erreicht und dank eines Auftritts bei THE VOICE of GERMANY und der Interpretation der Single kamen beide Alben sowie der Titel EISERNER STEG in die höchsten Chartregionen!!

Weitere Künstler, die promoted wurden in 2012:

  • MAX PROSA
  • Thomas Godoj
  • CÄTHE
  • Sven Van Thom
  • CITY
  • PARKA
  • SANTIANO
  • Philipp Poisel
Die Künstlerin Jem Griffith und Eberhard Pacak auf Promotionterminen in Köln
Thomas Godoj und Eberhard Pacak auf Promotionterminen

Das Jahr 2011 begann gleich mit einer ausverkauften Frühjahrstour durch Deutschland der Sängerin ASA nach ihrem am Ende des Jahres veröffentlichtem Album „Beautiful Imperfection“. Auf diesem famosen Album fusionierte sie Afrorock, karibisch gefärbte Ohrwürmer, Sixtiespop, Nu-Jazz Balladen und Souliges zum ungemein attraktiven Worldpop.
Das wohl aufsehen erregenste Comeback des Frühjahrs bescherte uns Julia Neigel, welche in den späten 80-ern mit dem Titel „Schatten an der Wand“ bereits sehr erfolgreich war. Sie kehrte nun mit ihrem im April veröffentlichtem Album „Neigelneu“ zurück.
Auch Doris Day sorgte diesen Herbst für Aufsehen, denn sie nahm seit 1967 ihr erstes Album „My Heart“ auf. Kein Zweifel: mit der Veröffentlichung des Longplayers „My Heart“ bricht Hollywood-Ikone Doris Day mal so eben eine ganze Reihe von Musikbusiness-Rekorden.
Diesen Herbst erschien eine weitere US-Entertainment-Legende mit ihrem ersten Longplayer seit „Love Is The Answer“ (2009) wieder auf der Bildfläche. Die Rede ist von Barbra Streisand, die sich mit dem Album „What Matters Most“ einen langgehegten Wunsch erfüllte: Alle zehn Songs stammen aus der Feder ihrer langjährigen musikalischen Partner und Freunde Alan und Marilyn Bergmann.
Ein weiteres musikalisches Highlight dieses Jahr wird das 3. Album von Thomas Godoj „SO GEWOLLT“ mit dem er im Dezember auf ausverkaufte Tournee durch Deutschland geht.
Außerdem startet die erste Single von MAX PROSA endlich. „FLÜGEL“ ist der Vorbote auf das Album „Die Phantasie wird siegen“ welches in 2012 veröffentlicht wird.  
Natürlich habe ich auch mit einigen weiteren Künstlern dieses Jahr gearbeitet:

  • Philipp Poisel
  • Rickie Lee Kroell
  • Cäthe
  • Jackie Evancho
  • Harald Pons
  • Della Miles
  • Kuschelrock 25
  • Bobby Bazini
  • Roland Bless
  • Johannes Falk
  • Weto
  • Thomas Godoj
  • Musix
  • Gus Black
  • Can
  • Max Prosa
  • Susan Boyle
  • Sven Van Thom
Die Künstlerin Jem Griffith und Eberhard Pacak auf Promotionterminen in Köln
Auszeichnung beim LEA Award 2010

Am 15.04.2010 habe ich in Hamburg den LEA Award in der Kategorie „Nachwuchsförderung des Jahres“ für den erfolgreichen Aufbau des Künstlers Philipp Poisel erhalten (siehe Foto).

Musikalisch startete das Jahr 2010 wieder mit zwei international erfolgreichen Acts, nämlich Michael Bolton und Modern Talking, die ein Best of Album zum 25-jährigen Jubiläum ihrer ersten #1-Single „You’re My Heart, You’re My Soul“ veröffentlichten. Michael Bolton kehrte erfolgreich mit seinem mittlerweile 18. Studioalbum „One World One Love“ ins Musikbusiness zurück. Katie Melua wird ebenso ihr bereits langersehntes 4. Album „The House“ auf den Markt bringen – und es birgt einige Überraschungen. Ein 2. Highlight im Backkatalog-Bereich war das “neue“ Album von Jimi Hendrix, „Valleys of Neptune“, mit bisher unveröffentlichten Studioaufnahmen. Ebenso befindet sich Philipp Poisel gerade im Studio und produziert sein 2. Album, welches für August 2010 angekündigt ist.

Mit besonders viel Freude werde ich in diesem Jahr die beiden Newcomer Ashley Hicklin und Gregor Meyle promoten, von denen wir Großes erwarten dürfen. Weitere Highlights in diesem Jahr werden sein:

  • Jeff Beck
  • Lou Bega
  • Jennifer Rostock
  • Brendan Adams Group
  • Planet Emily
  • Savio Rego
  • RATT
  • The ReBeatles Project
  • Darius & Finlay
  • Tiesto
  • Ramon Chormann
Die Künstlerin Jem Griffith und Eberhard Pacak auf Promotionterminen in Köln
Die Künstlerin Jem Griffith und Eberhard Pacak auf Promotionterminen in Köln

Das Jahr 2009 startete mit einer sympathischen Künstlerin aus Wales, die aber in LA lebt – Jem! Mit der Single „It´s Amazing“ stürmt sie mit unserer Hilfe die Airplaycharts und hält sich dort wochenlang  in den Top 30. Die Single sowie das Album „Down to Earth“ steigen natürlich in die Charts ein und ich treffe die Künstlerin auf der Promotour in Köln (siehe rechts). Auch der Künstler Van Velzen aus Holland ist mit der Top 30 Airplay-Single „Baby Get Higher“ weiterhin erfolgreich und kommt mit der 2. Single „Burn“ und einer Support-Tour von Reamonn nach Deutschland. Philipp Poisel dagegen startet mit der dritten Single aus seinem Erfolgsalbum „Wo fängt Dein Himmel an“ und verkauft immer größere Hallen aus, wie z.B. in Stuttgart, Bochum oder Berlin.
Aber auch folgenden Künstlern und Projekten halfen wir 2009 ins Radio:

  • Pretenders
  • Ania Jools
  • Kuschelrock
  • Variety Lab
  • Mike Batt
  • Lucinda Williams
  • Expatriate
  • Kissogram
  • 5vor12
  • Delta Spirit
Das SonyBMG-Team und die Künstlerin zum Showcase in München im Januar 2007
Philipp Poisel bei der Vertragsunterzeichnung mit GRÖNLAND RECORDS in London. Vlnr: Ralf Schröter (Manager), Eberhard Pacak (Radiopromotion, Consulter), Philipp Poisel, Lenz Hein (Grönland Deutschland) René Renner (Grönland UK).

Eine neuer Künstler strahlt hell! Herbert Grönemeyer sieht ihn auf einem kleinen Konzert in der KopierBar in Berlin und nimmt ihn sofort unter Vertrag bei Grönland Records. - Philipp Poisel - Singer/Songwriter aus Stuttgart dessen erste Single „Wo Fängt Dein Himmel an“ auch gleich erfolgreich chartet und sich einige Wochen an der Spitze der SWR 3 Hörer-Charts behauptet. Ein von der Presse und Medien vorab hoch gelobtes Album sowie eine Tour durch 20 Städte werden in 2008 folgen..

Zusätzlich arbeiteten wir für folgende Künstler erfolgreich in 2008:

  • Counting Crows
  • MORCHEEBA
  • Daniel Stoyanov
  • CHINA FORBES
  • Mike Batt
  • Katie Melua
  • Maria Mena
  • DONNA SUMMER
  • Markus Siebert
  • BETH HART
  • MERZ
  • Juno - Soundtrack
  • VAN VELZEN
  • Stars
  • ELVIS
  • Eva Cassidy
  • Ron Sexsmith
Maria Mena und Eberhard Pacak bei der Goldverleihung
Maria Mena und Eberhard Pacak bei der Goldverleihung

Mit einem unerwartet großen Erfolg steigt das Best of FALCO-Album „Hoch wie nie“ auf Platz 2 in die Albumcharts ein, was auch mit den hervorragenden Ergebnissen in der Radiopromotion zu erklären ist.

Und auch die junge Norwegerin Maria Mena begeistert. Die erst 20-Jährige Sängerin steigt mit Ihrer Debüt-Single „JUST HOLD ME“ und dem Album „Apparently Unaffected“ in die TOP 20 der Single- und Albumcharts ein. 2 weitere Singles, eine ausverkaufte Tour sowie eine Goldene Schallplatte (siehe Bild) lassen das Jahr für Maria Mena und meine Firma erfolgreich ausklingen.

Zusätzlich arbeiteten wir für folgende Künstler erfolgreich in 2007:

  • Duke Special
  • The Very Best of
    THE DOORS
  • Belinda Carlisle
  • Moya Brennan
  • City
  • SCORPIONS
  • ELVIS PRESLEY
  • Marc Almond
  • KATIE MELUA
  • Daniel Stoyanov
  • STAX
  • Natalie Imbruglia
  • BEE GEES
  • Bob Dylan
Erste goldene Schallplatte
Duke Special und ich in der Odyssey-Arena in BELFAST

Auch 2006 steht ganz im Zeichen von Katie Melua.  Nach einem grandiosen Auftritt bei WETTEN DASS? und einem ECHO in 2007 kann sie sich als erfolgreichste internationale Künstlerin in 2006 durchsetzen. Es folgte eine Doppelplatin-Auszeichnung für mich.
Aber auch Duke Special hat sehr viel Spaß gemacht. Ich konnte ihn Live in Belfast vor 10 000 Menschen als Support von Snow Patrol bewundern. Ein einmaliges Erlebnis dieses Konzert und ein toller Künstler, von dem wir sicher noch mehr hören werden.

Auch diese Interpreten habe ich 2006 erfolgreich promotet:

  • Danny Fresh
  • Roy Orbison
  • Luther Vandross
  • FURY
  • Johnny Cash
  • John Fogerty
  • Stewart Copeland
  • Chris Rea
  • Aerosmith
  • La Düsseldorf
  • BONEY M.
  • Kuschelrock 20
Erste goldene Schallplatte
Erste goldene Schallplatte

Die erste Platin-Auszeichnung und eine goldene Schallplatte für die Mitarbeit bei der Radiopromotion von Katie Melua wird an PACAK MUSIKPROMOTION überreicht für 100.000 bzw. 200.000 verkaufte Einheiten des Albums „PIECE BY PIECE“.


Außerdem waren aktuell und erfolgreich:

  • Daniel Lopes
  • B-L-E-N-D
  • Lutricia McNeal
  • AC/DC – Family Jewels (ECHO-Gewinner DVD)
  • Ben
  • BANAROO
  • Jefferson Airplane
  • FISHER
  • RORY GALLAGHER
  • Michael Jackson
  • Haddaway
  • Earth, Wind & Fire
  • ATB
  • SUPERTRAMP
  • Moya Brennan
  • das HOME-Projekt
  • URBAN EGO
  • John Fogerty – The Long Road Home!
Eberhard Pacak

PACAK MUSIKPROMOTION wurde gegründet!

Jetzt bin ich endlich selbständig und stehe auf eigenen Beinen.

Meine 18 Jahre Erfahrung, enge Kontakte zu allen Entscheidern im Rundfunk und der 100 %- ige Einsatz mit viel Liebe zum Produkt, sind die wichtigsten Komponenten meiner Arbeit. Absolute Zuverlässigkeit, schnelle und unkomplizierte Kommunikation sowie klare und ehrliche Aussagen sind weitere wichtige Faktoren in einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit mir.

Erste Erfolge und Aufträge:

  • KATIE MELUA - Closest thing to Crazy
  • Benjamin Boyce – Where is your Love
  • WHIGFIELD – Was a time
  • 3t – stuck on you
  • CHRIS NORMAN - Tourpräsentationen
  • Vaya Con Dios
  • Judith Lefeber
  • Lutricia McNeal
  • W4C
2002 - TV-Termin mit Smokie

2002 - TV-Termin mit Soultans

In den letzten 2 Jahren vor meiner Selbständigkeit, war ich bei Coconut Records in Hennef als Promotionleiter und Produktmanager angestellt. In der Künstlerschmiede von Tony Hendrik und Karin Hartmann lancierte ich u.a. das Comeback von LONDONBEAT und etablierte die Teenyband KESS in den Medien. Ich war für alle Promotionbelange des Labels im Vertrieb der BMG verantwortlich und kümmerte mich dort auch um die SOULTANS feat. Thelma Houston, SMOKIE, Escanor, DELLA MILES und George Jones.

 

2000 - Anastacia

Jetzt ging es wieder zurück in die Heimat – HESSEN.
Diesmal war es SONY MUSIC ENTERTAINMENT, die einen neuen HEAD OF RADIO bei Ihrer Division EPIC gesucht haben. Nach wenigen Gesprächen mit Managing Director Jörg Hacker und der damaligen Promotionchefin Daniela Leubner war alles klar. Nach 6 Monaten in Frankfurt zog ich dann mit der gesamten Belegschaft nach Berlin, zu unserer neuen Arbeitsstätte - dem Sony Center.

Hier war ich nun für die gesamte Radiopromotion verantwortlich mit 8 Mitarbeitern, führte die 5 Außenbüros, konzipierte Promotionstrategien und koordinierte die ganze Abteilung.

Zu den erfolgreichsten Künstlern gehörten in dieser Zeit ANASTACIA, mit Ihrer ersten Single „I´m outta Love“, Jennifer Lopez mit Ihrem zweiten Album „J LO“ – wir machten die Hits im Radio von Travis, OASIS, Macy Gray, LAITH AL DEEN und waren z.B. auf dem New Pop Festival von SWR 3 im Jahre 2000 mit 4 Bands vertreten!

Nr. 1 Airplay-Hits hatte ich hier mit Anastacia und TOPLOADER's „Dancing in the Moonlight“

 

1995 - Albumpräsentation "Fresh'n'Funky"

MARLBORO MUSIC
Nach drei Jahren bei Bellaphon wurde es Zeit für eine Veränderung. Ich wurde von einem Produzenten, für dessen Künstler ich hohen Einsatz gezeigt habe, zu einem kleinen, recht neuem Label aus München empfohlen und die wollten mich dann auch sehr schnell sehen.

Hier war es meine Aufgabe eine komplette Promotionstruktur aufzubauen, die richtigen Kontakte zu haben zu den Agenturen und ein Netzwerk von guten Leuten für die Promotion zu haben. Künstler wie Franz Benton, DAN LUCAS und TÜLAY waren es am Anfang.

Dann kam das renommierte Label MO´WAX dazu, die LONDON UNDERGROUND-Compilations und AMERICA NOW. Im Vetrieb bei Edel folgten Charthits wie FUN FACTORY, Basic Connnection und The Mustard Seeds.

 

Von Dorchheim im Westerwald ging es dann zu BELLAPHON RECORDS in Frankfurt. Die Firma wurde zu dieser Zeit noch Inhabergeführt von Branco Zivanovic.
Hier wurde ich als Radiopromoter angestellt und habe meine ersten Schritte in die Außenwelt der Musikbranche getätigt – in die Radiostationen. Zuerst habe ich nur den Süden promotet, später aber auch den Norden und mit der Maueröffnung auch sehr schnell den Osten inkl. Berlin.

Das Repertoire war hier eher schlagerlastig. Von Bernd Clüver, über Leonard bis hin zu Michael Morgan aber auch internationale Interpreten, wie Suzi Quatro, Leo Sayer oder Rocco Granata zählten zu meinen betreuten Künstlern. In dieser Zeit habe ich sehr viel gelernt über Radiopromotion und viele wertvolle Kontakte erzielt, die ich heute noch habe.

Ausbildung als Kaufmann im Gross- und Aussenhandel bei der Bernhard Mikulski Schallplattenvertriebs GmbH, später ZYX Records und heute ZYX MUSIC.

Hier habe ich im Laufe meiner Lehre sämtliche Abteilungen absolviert und den Telefonverkauf genauso kennengelernt, wie die Fakturierung, Retourenabteilung, Lizensen, Buchhaltung oder die Importabteilung und natürlich die Promotion.

Es gab zu meiner Zeit viele Hits bei ZYX, wie z.B, BLACK BOX mit Ride on time, ICE MC mit Easy oder das erste Album von OFF (Electrica Salsa). Auch die Italo Boot Mixe liefen noch fantastisch und die Vinyl-Maxi war noch der wichtigste Hit-Faktor für ein kommendes Album, dass es dann ab Ende der 80er auch schon häufiger auf CD gab.

04.11.1970 geboren in Limburg a.d. Lahn

Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Limburg a.d. Lahn

1986 Realschulabschluss an der Lahntalschule Limburg

1987 Ein Jahr lang Wirtschaftsschule in Limburg am Peter-Paul-Cahensly-Gymnasium